Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage

Workshopangebot „Demokratie ist mehr als eine Methode“

Was braucht es, um das Team, das Kollegium, die Schulleitung und Schüler*innen hinter der Gemeinschaftsaufgabe „Demokratieförderung im Schulalltag“ zu versammeln? Wie lassen sich dialogische Beteiligungsprozesse an Schulen implementieren, navigieren und nachhaltig gestalten? Und vor allem: Was braucht es, damit der Spaß, das Interesse und die Zuversicht in diesem Tun erhalten bleiben? Im Einsatz für Menschenrechte und Demokratie im „System Schule“ als Gemeinschaftsaufgabe stehen engagierte Menschen in der Praxis mit diesen Fragen in ihren unterschiedlichsten Rollen vor großen Herausforderungen.

Am 23. März 2021 hatte ich die große Freude 18 hoch engagierten Schulsozialarbeitenden, Schulpsycholog*innen, Sozialpädagoginnen, Lehrer*innen Zielgruppe und weitere Multiplikator*innen der schulischen und außerschulischen Arbeit in diesem Feld in einem ganztägigen digitalen Workshop meine Perspektiven, Ideen und Arbeitsweisen zu Förderung von Demokratie an Schulen vorzustellen. Im Fokus stand die Weiterentwicklung von Prozessgestaltungskompetenz sowie persönliches Empowerment und die Stärkung im Aufbau von Learning Communities.

Das DGB Bildungswerk Nordrheinwestfalen kooperiert für dieses Angebot mit dem Netzwerk „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“, dem Ministerium für Schule und Bildung des Landes NRW, der Landesweiten Koordinierungsstelle der kommunalen Integrationszentren sowie der GEW NRW.

Mein Dank gilt an dieser Stelle der Initiative von Frau Heilmann vom DGB Bildungswerk, die (initiiert durch die Lektüre meines Discussion Papers „Demokratie ist mehr als eine Methode“) diesen Workshop auf den Weg gebracht hat.

Auf Grund der positiven Resonanz der Teilnehmenden und dem großen Interesse an Weiterführung und vertiefenden Angeboten ist für Herbst 2021 ein Follow-Up Angebot in Planung. Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an Frau Heilmann/DGB Bildungswerk NRW: bheilmann@dgb-bildungswerk-nrw.de.

Gerne biete ich dieses Workshop-Angebot auch in anderen Kontexten/Regionen an. Haben Sie Interesse? Dann nehmen Sie gerne direkt mit mir Kontakt auf.

Kontakt